Kultur für lau - von allen, für alle!

Umsonst und draussen - Willkommen im Kulturschutzgebiet!

Für 3 Tage im Jahr verwandelt sich eine schlichte grüne Wiese, hoch und wunderschön abgelegen oberhalb der Stadt Hemer, in ein wahres Sammerlsurium aus Musik, Kunst und Geselligkeiten - kurzum: Willkommen im Kulturschutzgebiet!

Alle Bands, die an den 3 Tagen auf der Bühne stehen, spielen traditionell ohne Gage für "Bratwurst und Bier". Ebenso engagieren sich alle freiwilligen Helfer, die das Festival aktiv auf die Beine stellen, rein ehrenamtlich, ohne finanzielle Entlohnung. Die Finanzierung stützt sich auf den Getränkeverkauf vor Ort, Mitgliedsbeiträge aus dem angeschlossenen Verein und Sponsorengelder.

Daher ist der Eintritt für alle Besucher frei.

zurück